Selbstvertrauen in der Beziehung stärken

Selbstvertrauen in der Beziehung stärken - Anja FrostAls Frau Selbstvertrauen im Beruf zu haben, bedeutet nicht gleichzeitig Selbstvertrauen in Beziehung mit einem Mann zu haben.

Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

In dem einen Paar läuft eine Frau selbstbewusst sicher, in dem anderen Paar wackelt sie, fühlt sich unsicher, zweifelt und zieht die Schuhe dann lieber gar nicht mehr an.

Obwohl sie große Sehnsucht nach erfüllter Liebe in sich trägt.

Gescheiterte Beziehungen hinterlassen Wunden in dem Herzen einer Frau.

Wenn sie alten Herzschmerz nicht wirklich in Heilung loslassen kann, kann es passieren, dass sie in Liebe und Beziehung immer wieder an sich selbst, ihren Wünschen und ihrer Wahrnehmung zweifelt.

Ihr Zugang zu ihren weiblichen Kräften, Qualitäten und Fähigkeiten ist für sie dann gefühlt wie verschlossen.

Weibliches Selbstvertrauen kann jede Frau in Liebe, Achtsamkeit und Klarheit wieder in sich aufbauen.

Das ist eine tägliche Praxis, eine Entscheidung, den Weg der Liebe und Heilung konsequent zu gehen. In der Vergebung, was war, im wirklichen Loslassen und in bedingungsloser Selbstliebe im hier und jetzt.

Auf dem Weg entsteht weibliche Freiheit.

Selbstvertrauen ist nicht abhängig von äußeren Umständen, nicht vom Status, Aussehen, Geld oder beruflicher Position.

Weibliches Selbstvertrauen ist eine in sich ruhende, stille, tief verwurzelte Kraft, die in ihrer Magie und Stärke kaum zu übertreffen ist.

Hast Du auch manchmal eine tiefere Sehnsucht nach mehr Selbstvertrauen? Das Du Dir selbst, vor allem in Beziehung mit einem Mann komplett vertrauen kannst. Deiner Wahrnehmung, Deiner inneren Stimme, auch Deinen Wünschen, Träumen und Sehnsüchten?

Möchtest Du Dich mehr als weibliche Frau verwurzelt fühlen?
Dann lass uns sprechen!

Kontaktiere mich kostenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*