Sehnsucht – das Weibliche & Männliche vereint

Alles, wonach Du Sehnsucht hast, was Du tief in Deinem Herzen trägst, ist für Dich bestimmt, es existiert in Dir, es hat schon die Berechtigung, sich in Deinem Leben zu gestalten und zu sein.

Dein Herz ist Fülle. Es ist für Dich bestimmt.

Warum erfahren wir immer wieder, dass sich unsere Sehnsucht nicht erfüllt? Warum scheinen sich die größten Hindernisse in unseren Weg zu stellen?

Wonach hast Du Sehnsucht in einer Beziehung?

Nach Liebe, Nähe, Geborgenheit, Wärme, nach Verständnis, Sicherheit, Halt, Verlässlichkeit, nach Echtheit, Lebendigkeit und Verbindung auf allen Ebenen des Sein?

Was ist eine besonders starke Sehnsucht in Dir?

Höre auf die Stimme Deines Herzens und lass all Deine Sehnsüchte aus Deinem Herz in Dir aufsteigen. Achte darauf, dass Du wirklich tief in Deinem Herz fühlst.

Gibst Du Dir selbst die 100% Erlaubnis, wonach Dein Herz sich sehnt?

Bist Du bereit, den Weg Deines Herzens mit aller Konsequenz wirklich bewusst zu gehen? Dir alles an Unterstützung zu holen, was Du brauchst, damit Du Dich dahin entfalten und in Deinem Leben strecken kannst, wonach Du Dich sehnst?

Die Erlaubnis ist Dein Verstand, das Männliche, die Sehnsucht Dein Herz, das Weibliche.

Dein Verstand und Dein Herz bilden in Dir eine Einheit.

Erfahrungen im Außen manifestieren sich aus dem Innen. Wenn sich Dir immer wieder Hindernisse im Außen zeigen, darfst Du Dich im Innen neu aufstellen und verbinden.

Dein Verstand, das Männliche in Dir, darf heilen und in wertschätzender Art denken, für Dein Herz, das Weibliche in Dir. 

Eine erfüllte Beziehung mit dem anderen, fängt in einer erfüllten Beziehung in Dir selbst an.

Alte Konditionierungen, Glaubensmuster, negatives, blockierendes, zweifelndes oder auch abwertendes Denken, jede Art von “geht nicht, passt nicht, weiß nicht wie, habe ich schon alles versucht, hat keinen Sinn, bin ich nicht für gemacht, bin nicht gut, schön, attraktiv genug, bin zu viel, dick, dünn, hässlich, …” darf liebevoll bewusst in Dir als erstes transformiert werden.

Dein innerer Talk darf in hoher Qualität und in liebevoller Verbindung von Herz und Verstand sein – einer wundervollen, starken Verbindung in Dir, die das Unmögliche in Deinem Leben und in Beziehung möglich macht.

Das braucht 24/7 Praxis, viel Achtsamkeit, weil Dein konditioniertes Denken und auch das kollektive Massenbewusstsein sehr einnehmend ist. Du musst wachsam sein, was Du selbst in Dir denkst, damit Du in Dir in eine starke, liebevolle Verbindung findest und Dich selbst nicht denkend blockierst.

“Ich bin es Wert, ich gebe meinem Herz die volle Erlaubnis, dass meine Sehnsüchte sich in meinem Leben manifestieren und erfüllen dürfen. Ich bin bewusst und führe meine Gedanken in hoher Qualität. Ich schätze und ehre den Wunsch meines Herzens. Das Weibliche und Männliche in mir sind in Liebe, Wertschätzung und Respekt vereint. Ich bin dankbar.”

Mit dieser Erlaubnis findet in Dir eine erste Verwandlung von Trennung zu Verbindung statt, das   Weibliche und Männliche in Dir spielen dann in hoher Qualität zusammen. Das Denken und Fühlen verbindet sich, es wird eine Einheit.

Das ist der Ausgangspunkt, das Fundament für alles. 

Die Herausforderung dabei ist, nun in eine inspirierte Praxis zu gehen und in dieser inneren Verbindung zu bleiben, unabhängig davon, was sich im Außen vorerst zeigt.

Nur durch die 100% Verbindung in Dir, kannst Du das in Deinem Leben gestalten, ausdrücken und sein, was Du Dir von Herzen wünscht.

Du bist dann von Innen nach Außen neu ausgerichtet, Du führst Dich selbst immer wieder aus dieser inneren Einheit von Weiblich und Männlich auf Deinen Weg. Du wirst neu denken, fühlen, handeln und somit neue Ergebnisse kreieren.

Es werden sich Dir im Außen andere Dinge zeigen, Du wirst andere Erfahrungen machen und zwar so, wie sie Dir selbst neu entsprechen.

Es geschieht Dir stets nach Deiner inneren Welt, der Verbindung von Denken und Fühlen, woraus ein Handeln entsteht, aus der Power der Schöpfung von Weiblich und Männlich in Dir.

Von Herzen
Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*