Ein Gedanke zu „Das solltest Du NICHT TUN, wenn er auf DISTANZ geht! (Video)

  1. Andrea

    Die Sache mit dem Distanz gehen einfach so stehen zu lassen, sehe ich nicht unbedingt als das Mittel der Wahl. Es gibt auch Männer, die ganz bewusst auf Distanz gehen, damit eine Frau sich schlecht oder unsicher fühlt. Gerade im Bereich des Pickup, ist das eine bekannte Strategie. In meinen Augen ist das eine äusserts respeklose Art mit Menschen umzugehen. Da kann es nicht die Antwort sein, so einfach alles mit sich geschehen und mitmachen zu lassen. Und ganz ehrlich, wie reif ist ein Mensch wirklich, der noch nicht mal eine Antwort geben kann, wenn man ihn auf ein Verhalten anspricht, was irritiert. Wenn er wirklich keine Zeit hat, dann kann er es ja sagen und dann kann Frau sich anderweitig umschauen. Wie soll Frau denn lernen aktiv auch Grenzen zu setzen, wenn jetzt wieder ständig ihr geraten wird, alles über sich ergehen zu lassen, weil es angeblich ihrer “Weiblichen” Essenz entspricht. Wir leben eigentlich nicht mehr im 18. Jahrhundert, wo aufgrund mangelndem Wissen teilweise völlig absurde Aussagen über Frauen gemacht wurde. Vor allem auch, was über “Männlichkeit” und “Weiblichkeit” gesagt wurde. In meinen Augen ist das, was über “Weibliche” Essenz gesagt wir etwas, das eine Frau wieder mal einschüchtern soll, damit sie ja nicht zu dominant und vielleicht selbst aktiv wird. Statt dass wir daran arbeiten, endlich mal die jenseits der Geschlechterstereotypen Beziehung leben lernen, habe ich den Eindruck, dass an allen Ecken und Enden diese alten Muster wieder verstärkt propagiert werden. Dass einem passives geschehen lassen wieder als Stärke verkauft wird. Und in erster Linie ist die Frau wieder diejenige, die das über sich ergehen lassen kann. Männern wird da nämlich was ganz anderes erzählt. Wie soll denn eine Frau wissen, ob die Dizanz, deshalb ist, weil viel Arbeit oder ob es sich um einen Versuch handelt, die Frau wirklich zu beschämend, weil sie nicht so funktioniert hat, wie es sich ein Mann vorgestellt hat.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*