Weibliche und männliche Energie ausgleichen

Weibliche und männliche Energie ausgleichen

Weibliche Energie leben – Beziehung dynamisch gelebt (Video)

Wie Du weibliche Energie, im Zusammenspiel von weiblicher und männlicher Energie, bewusst in Beziehung leben kannst.

In Achtsamkeit für die beiden unterschiedlichen Qualitäten der Energien, lässt sich eine partnerschaftliche Beziehung bewusst, leichter, entspannter und fließender gestalten.

Weiblich und Männlich als zwei Energien wirken grundsätzlich in Beziehung, bewusst und unbewusst. Warum sollten wir das ignorieren? 😉

In meinem Video spreche ich weiter über:

– Deine weibliche Energie aktiviert seine männliche und im gesunden Zusammenspiel entsteht Lebendigkeit und Balance

– Beziehung ist ein Prozess

– Beispiele für das Zusammenspiel weiblicher und männlicher Energie

– Du hast beide Energien in Dir, es geht stets darum, auch in Dir selbst eine gesunde Balance zu finden

– Deine weibliche Energie ist Dein Zuhause, Deine weibliche Wurzel

– Beziehungsblockaden lassen sich energetisch lösen

– es braucht auch Mut, weibliche Energie zu leben, damit sich verschlossene Türen, mit dem Mann, den wir lieben, neu öffnen dürfen

Jede von uns trägt alles in sich, um eine partnerschaftliche Beziehung gefühlvoll, weiblich stark, im Einklang mit weiblich männlicher Energie zu gestalten.

Aus meiner Sicht ist es Zeit, unser weibliches Wissen in partnerschaftlicher Beziehung neu zu aktivieren, diese in gesunder Form zu leben, um Beziehung mit dem Mann, den wir lieben zu heilen und viel erfüllender zu gestalten.

Klick hier, um Dir das Video (9:03 min.) anzuschauen:

Möchtest Du Beziehungsblockaden lösen, in Deine weibliche Kraft finden und eine partnerschaftliche Beziehung mit einem Mann, in Liebe erfüllter und glücklicher gestalten?

Ich begleite Dich mit Herz und Verstand, Beziehung kraftvoll weiblich, im Einklang mit der natürlichen Gesetzmäßigkeit von weiblicher und männlicher Energie, in Liebe, Entspannung und Leichtigkeit zu gestalten.

Bist Du bereit? 🙂 Dann lass uns kostenfrei sprechen!

Klick hier auf Kontakt, schreib mich kurz mit „Kostenfreies Gespräch“ an und ich schreibe Dir zurück, um einen Termin via Telefon oder Skype mit Dir zu vereinbaren.

Wir besprechen entspannt, was Dich jetzt unterstützen könnte, um Deine weibliche Erfüllung in Beziehung mit einem Mann kraftvoll zu steigern.

Ich freue mich auf Dich!

Anja

Weibliche Energie leben – in Balance mit männlich sein

Weibliche Energie leben – bist Du in Balance?

In diesem kurzen Videoimpuls (4:45 min.) spreche ich über weibliche Energie leben, in weiblicher Kraft und dabei stets in Balance mit männlicher Energie zu sein.

  • Weibliche Energie leben – der Natur als Frau entsprechend, bist Du in Deiner weiblichen Energie Zuhause. In Deiner weiblichen Essenz findest Du Deine Kraft, Weisheit und Wahrheit.
  • Wir haben sowohl weibliche Energie als auch männliche in uns. Es gilt achtsam für eine innere Balance des Weiblichen und Männlichen in uns zu sorgen und dabei stets zu Hause mit dem Weiblichen zu sein.
  • Die natürliche Dynamik von weiblicher und männlicher Energie, die immer wirkt, können wir für ein erfüllteres Zusammenspiel, in Beziehung mit einem Mann nutzen.

Lass Dich von meinem kostenlosen Beziehungsletter auf Deinem Weg inspirieren und unterstützen. Du bist herzlichst eingeladen!

Hier klicken für weitere Informationen und Anmeldung.

Alles Liebe

Anja

Innere Balance finden – 3 einfache Übungen

Viele von uns rennen ganz schön durch den Tag und sind wie getrieben von den vielen Aufgaben, die es zu erledigen gilt.

Das Prinzip des „Machens“! Das ist Teil des männlichen Prinzip.

Das zu leben kann auf jeden Fall auch Spaß machen 😉 jedoch wenn es Überhand nimmt, fehlt die innere Balance und es kann zu Erschöpfung, innerer Unruhe und „fertig sein“ führen.

Was ist das Gegenteil von „Machen“?

Sein, geschehen lassen … entspannen, fühlen, loslassen … 🙂

Innere Balance finden

Integriere in Deinen Tag achtsame Erholungspausen, um Deine innere Balance zu finden.

Die folgenden Übungen sind bewusst einfach und regelmäßig angewendet, unschlagbar.

Eine tägliche Praxis hat Einfluss auf Deine körperliche und geistige Konstitution. Du bringst Deine Energien in Dir wieder in Einklang und Dich selbst in eine innere Balance.

Es sind nie die äußeren Anforderungen, die zu Stress führen, es ist die fehlende innere Balance, die wir uns nicht erlauben, zu kreieren. 

Von männlich machend zu weiblich sein!

 

Atme und lasse los

Setze Dich auf einen Stuhl oder stelle Dich entspannt aufrecht hin.

Schließe Deine Augen und nimm Deinen Atem wahr, wie er kommt und geht, nimm Dir ein paar Minuten Zeit, um diesen einfach wahrzunehmen. Lass Deinen Unterkiefer locker hängen und atme aus dem Mund aus.

Nimm Dich körperlich wahr. Es gibt nichts weiter zu tun.

Spüre beim Einatmen den leichten Lufthauch in der Nase und beim Ausatmen, wie dieser Deine Lippen sanft berührt.

Versuch tief in Deinen unteren Bauch ein- und wieder auszuatmen.

Spüre Deine Füße und den Kontakt zum Boden.

Lass all Deine Gedanken ziehen. Bewerte nichts. Lass einfach los. 🙂

Mit Hilfe Deiner Atmung verteilst Du auf ganz natürliche Weise Deine Energie in Deinem ganzen Körper. Du lässt Deine Gedanken ziehen.

Vertraue.

Atme immer wieder bewusst ein und vor allem beim Ausatmen lässt Du bewusst lange los.

Spüre Deine einsetzende Entspannung und genieße!

Es gibt nichts weiter zu tun.

 

Atmende Erdung

Deine Füße sind Dein Kontakt zur Mutter Erde, sie stehen symbolisch für Deine Beziehung zum Hier und Jetzt.

Stell Dich aufrecht und entspannt hin, atme dabei tief ein und aus und nimm Kontakt mit Deinen Füßen auf, spüre Deine Füße. Sei am besten Barfuß, doch es geht auch in Strümpfen oder in Schuhen.

Fühle nun den Mittelpunkt Deines Ballen und Deiner Ferse. Spiele ganz leicht mit Deinem Körpergewicht, verlagere Dein Gewicht ganz leicht nach vorne und wieder nach hinten und nimm dabei die unterschiedliche Belastung unter Deinem Fuß wahr.

Nach einer Weile bleibst Du mit voller Belastung auf Deinem ganzen Fuß einfach stehen.

Du bleibst mit Deiner Konzentration in Deinen Füßen und dem Kontakt zur Mutter Erde.

Du nimmst jetzt eine bewusste Atmung hinzu.

Atme bewusst tief ein und aus. Und beim Ausatmen lenkst Du mit Hilfe Deiner Aufmerksamkeit Deine Atmung durch Deine Füße in den Boden.

Diese Art der Atmung wiederholst Du entspannt, immer im Kontakt mit der Erde.

Diese „atmende Erdung“ gönnst Du Dir! 🙂

Ich empfehle Dir diese Übung auch für eine längere Einheit durchzuführen und zwar so lange, bis Du in einer tieferen, ruhigen, meditativen Haltung angekommen bist.

Du löst die Übung auf, in dem Du langsam wieder in Bewegung gehst.

Du versuchst Deine Verbindung mit Deinem Körper, Deinen Füßen, der Erde, die Dich trägt und hält, solange es Dir möglich ist, bewusst zu halten.

 

Kraft Deines Lächelns

(erlaube Dir Verspieltheit 😉

Setze Dich aufrecht entspannt auf einen Stuhl, schließe Deine Augen und atme ruhig ein und aus.

Mach Dir bewusst, wie Du da sitzt, lass Muskeln los, die noch unangenehm angespannt sind.

Lass Deine Gedanken ziehen.

Und nun fang einfach an zu lächeln. 🙂

Bewerte nicht Dein Lächeln!

Dein Gehirn produziert Glückshormone. Deinem Gehirn ist es nämlich egal, ob Deine Muskelaktivität im Gesicht „echt“ oder „gewollt ausgeführt“ ist.

Lächle einfach!

Wenn Du diese Übung offen und entspannt annehmen und durchführen kannst, wird sich in Dir positive Energie freisetzen. Lass bewertende Gedanken immer einfach los.

Spüre genau hin und lass sich diese positive Energie in Deinem gesamten Körper ausbreiten.

Und wenn Du tagsüber „echt“ lachen musst, dann mach es so richtig voll und bewusst! Das ist dann nochmal eine extra Portion Glückshormone für Dich!

 

Du bist wertvoll!

In Liebe,

Anja

Kommunikation in Beziehung – sprich Deine weibliche Wahrheit

Kommunikation in Beziehung

Kommunikation in Beziehung fordert mit Deiner weiblichen Stimme, Deine weibliche Wahrheit zu sprechen – gefühlvoll, intuitiv und stark.

Aus einem starken Selbstwertgefühl kannst Du Dich anders weiblich ausdrücken. Dadurch verändert sich in der Regel die Dynamik in Beziehung, das wiederum führt dazu, dass sich Blockaden lösen können und Raum für Neues entsteht.

Deine weibliche Wahrheit sprichst Du immer mit Deiner authentisch, weiblichen Stimme.

Deine gesprochene weibliche Stimme ist Ausdruck Deiner inneren Stimme, Deiner Wahrnehmung und Intuition, Deiner tieferen, weiblichen Wahrheit.

Kennst Du das, dass Dein Partner Dir nicht gut zuhört, sich in Kommunikation distanziert oder abschottet?

Schau Dir das Video (09:02 min.) jetzt an, um zu erfahren, wie Du Deine weibliche Wahrheit in Beziehung kommunizieren kannst:

Kommunikation in Beziehung – sprich Deine weibliche Wahrheit

Lass Dich von meinem kostenlosen E-Mail Beziehungsletter mit wertvollen Impulsen inspirieren!

Klick hier und Du kommst direkt zu weiteren Infos und auch der kostenlosen Anmeldung.

Ich freue mich auf Dich!

Alles Liebe

Deine Anja

Ist er noch der richtige Partner für Dich?

Wie Du in 3 Schritten herausfindest, ob er noch der richtige Partner für Dich ist

Du erlebst in Deiner Beziehung zu viel Streit, Enttäuschung oder auch Stillstand?

Du fühlst Dich in Deiner Beziehung geschwächt und fragst Dich, ob er noch der richtige Partner für Dich ist?

Du hast schon so viel investiert und gemacht, doch Deine Beziehung ist einfach nicht so, wie Du sie Dir wünscht?

Und vor allem, wie Du sie verdienst!!!

Du hast es verdient, in einer Beziehung zu sein, in der Du Dich wohl, gesehen und geliebt fühlst!

Du möchtest Dich eigentlich nicht trennen, aber so kann es für Dich nicht weitergehen!?

Schaffe Klarheit und finde heraus, ob er noch der richtige Partner für Dich ist!

In diesem Video spreche ich über 3 wichtige Schritte, die dazu führen, dass Du in absehbarer Zeit für Dich klar geworden bist.

Wenn Du diese Schritte Dir wirklich zu Herzen nimmst und entschieden umsetzt, wirst Du mit dieser Frage nicht mehr feststecken!

1.) Schritt

Hör jetzt achtsam auf, Dein Herz zu verraten

2.) Schritt

Setze Dir selbst ein klares Ultimatum

Deine Entscheidung bleibt bei Dir.

3.) Schritt

Starte einen ganz neuen Prozess

Verbinde Dich mit Dir selbst, entdecke Deine wundervolle Weiblichkeit und begegne ihm im Tanz der Liebe ganz neu.

Schau Dir hier das Video dazu an:

Ich lade Dich herzlich ein, meinen kostenlosen Beziehungsletter zu abonnieren:

Klick hier auf den Link und Du bekommst weitere Infos und kannst Dich geschützt anmelden:

Ich freue mich auf Dich!

Deine Anja

 

Beziehungsabhängigkeit beenden

Wie Du Beziehungsabhängigkeit beenden kannst

Viele Frauen fühlen sich in unangenehmer, kraftloser Beziehungsabhängigkeit mit einem Mann. Das kann sowohl in kurzer als auch langer Beziehung passieren. Es ist dieses hilflose Gefühl von ihm und seinem Verhalten abhängig zu sein und das eigene Verhalten danach auszurichten.

Das eigene Verhalten steht dann in Abhängigkeit von seinem Verhalten, seinen Worten, seiner Art, etc. und sie reagiert nur darauf.

Das ist ein absolut unfreies Gefühl und passt in der Regel nicht zu dem Rest des Lebens, in der sie als Frau eigenständig, erfolgreich alles in der Hand hat!

Doch mit ihm wird sie offensichtlich oder unterschwellig bettelnd, fordernd, angreifend, schimpfend, nörgelnd, schweigend oder auch krampfhaft auf Distanz gehend, jeweils abhängig von seinem Verhalten.

Es gibt Schritte aus Beziehungsabhängigkeit heraus.

Kennst Du das auch, Deinen Fokus nur bei ihm zu haben und das fühlt sich einfach nicht gut an?

Möchtest Du dem ein Ende setzen, Beziehungsabhängigkeit beenden und zurück in Deine klare, weibliche Stärke finden?

Deine ersten 6 wichtigen Schritte da heraus:

  1. Schritt: Erkennen und annehmen

Erkenne in absoluter Ehrlichkeit Deine verstrickte Abhängigkeit, nimm an, dass Dein Fokus bei ihm liegt und Du Dich selbst in ihm verloren hast.

Du hast Dich in der Beziehung verloren, wenn sich alles um ihn dreht und Du Deine wahren Werte, Bedürfnisse, Wünsche, die Dir wichtig sind, mit ihm nicht lebst.

Du hast Dich dann verloren, wenn Du ihn für Deine Misere verantwortlich machst, beschuldigst, er sei gefühlskalt, passiv, verschlossen, nicht männlich, usw.

  1. Schritt: Du bist Deine Rettung

Es ist hart, aber sehr wahr, es kommt keiner, um Dich zu retten, er nicht und auch sonst nichts und niemand von außen.

Du bist Deine eigene Retterin! Wenn Du annehmend erkennst, wie sehr Du Deine Power abgegeben hast, bist Du erst wieder in der Lage, Dir diese zurückzuholen.

Du trägst als Frau alles in Dir, was Du brauchst, um Dir Beziehung mit dem Mann Deines Herzens erfüllend, weiblich, erfolgreich zu kreieren.

Take back your power!

  1. Schritt: Entschlossenheit

Entscheide Dich in aller Entschlossenheit und beende entschieden abhängiges Verhalten mit ihm. Weiblich ist, sich aus dem Herz heraus zu entscheiden, obwohl Du keinen exakten Plan für Deine Rettung vorliegen hast.

Es gibt Deine Entschlossenheit und damit auch Dein Vertrauen in Deine weise, weibliche Stärke.

Glaubst Du an die Vielfältigkeit von weiblicher Stärke hier auf diesem Planeten? Glaubst Du, dass es diese gibt?

Wenn Du grundsätzlich an weibliche Stärke glaubst, dann glaubst Du auch an sie in Dir.
Du bist als Frau verkörperte, weiblich, starke Weisheit, auch wenn Du es vergessen haben solltest. 😉

  1. Schritt: Verantwortung übernehmen

Übernimm Verantwortung für alles, was Dir in Deinem Leben passiert, wer Dir begegnet, mit wem Du in Beziehung bist. Du bist kein Opfer, sondern Regisseur Deines Lebens.

Frag Dich immer, was hat das jetzt mit mir zu tun? Was ist meine Lernaufgabe? Was will ich vielleicht noch nicht sehen?

Das Leben ist immer eine Reaktion auf Dich. Nutze das Leben und Beziehung weise!

  1. Schritt: Schaffe energetisch Platz und Raum

Damit Du Deine weibliche Stimme in Dir hören und diese in Deinem Leben und in Beziehung nutzen kannst, musst Du in Dir und zwischen Dir und ihm Platz schaffen.

Es reicht nicht einfach nur räumlich getrennt zu sein, wenn Du dabei weiterhin mit ihm beschäftigt bleibst.

Lass ihn los und kümmere Dich um Dich selbst. Schaffe in Dir selbst wieder Raum. Liebe lässt frei und fließt aus offenem Raum.

Vertraue. Es kommt zu Dir zurück, was zu Dir gehört.

  1. Schritt: Verbindung mit Dir selbst stärken

Verbinde Dich immer wieder stärkend mit Dir selbst. Pflege, versorge und liebe Dich, als ob Du ein kleines Mädchen in Dir versorgen würdest, die Deine volle Unterstützung braucht.

Eine starke, liebende Verbindung mit Dir selbst ist der Ausgang für eine glückliche Beziehung mit ihm. Sei wertschätzend, anerkennend, liebevoll, weich mit Dir selbst, sowohl gedanklich als auch körperlich und zwar bedingungslos. Mach Dir das zu Deiner Aufgabe.

Deine Stärke und Deine Rettung liegt nicht im außen, sie liegt in Dir.
Enthülle, aktiviere und entfalte Deine weibliche Weisheit und Stärke!

 

 

Abonniere meinen kostenlosen Beziehungsletter!

Du bekommst regelmäßig per E-Mail Impulse, Tipps und Inspirationen.
Jetzt hier kostenlos anmelden!

(zu 100% Datenschutz)

 

Gelebte Weiblichkeit: wie Du von ihm gesehen wirst

Deine Weiblichkeit aktivieren, verkörpern, frei leben

Gelebte Weiblichkeit, in diesem Video erfährst Du Folgendes dazu:

– weibliche Energie verkörpern
– was ist eine grundsätzliche Herausforderung mit ihm?
– was mit ihm nicht funktioniert
– es braucht Zeit
– Du hast immer eine Wahl
– das Naturgesetz von weiblich-männlicher Energie kennen
– Deine Frage: will ich weiblich leben?

 

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Alles Liebe,
Deine Anja

Ich lade Dich herzlich ein, meinen kostenlosen Beziehungsletter zu abonnieren!

Hier klicken für mehr Infos und der Möglichkeit einer Anmeldung.

 

Verletzte Weiblichkeit heilen

verletzte Weiblichkeit heilen

Verletzte Weiblichkeit heilen heißt das weibliche Herz heilen

Schönheit ist das Wesen jeder Frau.

Weibliche Schönheit umfasst körperliche Schönheit in Verbindung mit innerer Schönheit. Das Äußere hängt vom Inneren ab und umgekehrt.

Verletzte Weiblichkeit heilen führt zu weibliche Schönheit erkennen, entfalten und sein.

Schönheit hat nichts mit der Schönheit der Werbung, Kosmetikindustrie oder von prostituierter Schönheit zu tun, die die Frau auf eine definierte, perfekte Form reduziert.

Das weiß jede Frau und doch haben viele Frauen diese vergleichenden, abwertenden Stimmen sich selbst gegenüber. Sie stehen mal im lauten oder auch leisen Kampf sich selbst, ihrer Weiblichkeit, ihrem Körper und ihrer Sexualität gegenüber.

Schönheit ist das Wesen jeder Frau, jede Frau ist unendlich schön.

Sie muss dafür nichts aktiv im außen tun. Es geht um das Loslassen alter, verinnerlichteter, vergifteter Botschaften, so dass sich ihre weibliche Schönheit natürlich enthüllend, entfalten kann.

Verletzte Weiblichkeit heilen heißt das ursprüngliche, weibliche, schöne Wesen in sich selbst zu entdecken, zu lieben, zu heilen, zu entfalten und zu sein.

Bezaubernde, anziehende Schönheit fließt aus dem weiblichen Herz.

 

verletzte Weiblichkeit heilenVerletzte Weiblichkeit heilen ist Transformation

Jede Frau ist in ihrem weiblichen Herz auf unterschiedliche Art verletzt worden, durch Worte, verurteilende Sätze, abwertende Bemerkungen bis hin zu körperlichen Übergriffen.

Keine von uns bekommt ein Leben geschenkt, in dem es keinen Schmerz gibt. Es ist erst der Schmerz, der uns einlädt uns zu transformieren!

Die Verletzungen, die jede Frau auf ihre Weise erfahren hat, sind Pfeile mitten in das Zentrum ihrer Weiblichkeit, ihrer weiblichen Seele, ihres, Körpers, ihrer Sexualität.

Die entscheidende und direkte Frage ist: was machst Du aus diesen Erfahrungen?

Beschützen, verschließen oder heilen und öffnen?

Jede Verletzung hinterlässt eine Spur und Wunde. Jedes verletzende Wort, jede Handlung, impliziert eine vergiftete Botschaft.
Und wenn eine Frau diese Botschaften angenommen hat, weil sie sich nicht besser zu helfen wusste, entsteht in ihr ein verzerrtes, negatives Bild von sich selbst.

Sie glaubt dann diese Botschaften.

Eine verletzte Frau verschließt ihr Herz. Sie lebt dann ein Leben und Beziehungen aus einem Selbstschutz heraus.
Da heraus entstehen Verhaltensweisen, wie z.B. zu dominieren, zu manipulieren, zu kontrollieren oder sie verstrickt sich in ihrer Hilflosigkeit, ist beziehungssüchtig oder auch klammernd.

Das hat alles nichts mit weiblicher Stärke, Wahrheit, Mut, Schönheit und Liebe zu tun.

Das sind Versteckspiele, die dazu dienen, das verletzte, weibliche Herz zu verschließen und nicht mehr wirklich preiszugeben.

 

Liebes weibliche Wesen, heile Dein weibliches Herz!

Dein Herz ist Dein Schlüssel zu Deiner anziehenden, faszinierenden, weiblichen Schönheit.

Dein Körper ist Dein Werkzeug und Deine Wurzel, Deine weibliche Seele hier und jetzt auszudrücken.
Deine Sexualität ist Deine heilsame Verbindung zu Deiner Dich stärkenden Lebensenergie.
Deine Stimme ist Dein Mittel Deine weibliche Wahrheit zu sprechen.

Weiblichkeit zeigt sich in einer unendlichen Vielfalt und Unterschiedlichkeit, doch eins haben alle gemeinsam, sie sind in Weiblichkeit unendlich schön.

Du bist einzigartig, liebenswert und wunderschön.
Lass los, was Dir nicht mehr dient.
Du musst nicht anders, besser oder perfekter sein.

Lass alte Geschichten los, die Dich in Deiner Befreiung und Entfaltung zurückhalten,
löse giftige Botschaften in Dir auf und transformiere Dich selbst.

Entfalte Deine neue, wahre, weibliche Geschichte!

Du bist liebenswert, wertvoll und wunderschön.

Finde Sanftheit für Dich selbst,
entfalte körperliche Entspannung,
vertrau Deiner weiblichen Stärke,
und heile Deine verletzte Weiblichkeit.

Dein Herz offenbart Dir Deinen Weg, sei mutig, wahr und weiblich schön!

 

In Liebe für Dein weibliches Herz,
Deine Anja

 

Du bist herzlich eingeladen,
Dich für meinen kostenlosen Beziehungsletter
einzutragen.

Hier klicken für mehr Infos und der Möglichkeit einer Anmeldung.

Ich halte mich zu 100% an den Datenschutz
und Du kannst Dich absolut risikolos
ohne Nennung von Gründen jederzeit wieder austragen.

 

Wie Du Deine weibliche Energie aktivieren kannst (Audio)

weibliche Energie aktivieren

Weibliche Energie aktivieren

 

Lehn Dich zurück und höre den Artikel entspannt als Audio:

 

Warum weibliche Energie aktivieren wichtig ist

 Eine Frau in Berührung mit ihrer weiblichen Energie lebt aus ihrem weiblichen Kern heraus.

Weiblichkeit bedeutet nicht (nur) gut auszusehen, sich um schöne Kleidung, Schmuck, Schuhe, Make-up, etc. zu kümmern. Es geht auch nicht darum, nur von außen betrachtet, einen ganz bestimmten Körper zu haben, um weiblich zu sein. Authentische Weiblichkeit entfaltet sich von innen nach außen, aus einer authentischen, ehrlichen Verbindung innerer und äußerer Schönheit.

Dies beginnt immer in der liebevollen, achtsamen Beziehung zu sich selbst als weibliches Wesen. Diese Beziehung zu sich selbst ist geprägt von Respekt, Wertschätzung und bedingungsloser Liebe. Eine weibliche Frau ehrt ihre Weiblichkeit und schätzt das Geschenk, in einem weiblichen Körper zu Hause zu sein. Ihr Körper ist ihr heiligster, kraftvollster Raum.

Weibliche Energie aktivieren bedeutet für eine Frau, ihre ureigene weibliche Energie zu schätzen und mit dieser in verkörperter Berührung zu sein. Eine gelebte Verbindung mit der eigenen weiblichen Energie ist die Verbindung zu gefühlter, weiblicher Selbstakzeptanz.

Es ist eine Ehre und ein Geschenk, weibliche Energie durch unser weibliches Sein und unseren weiblichen Körper ausdrücken zu dürfen.

Weibliche Energie zeigt sich u.a. in der Qualität von intuitiv, fühlen, sinnlich, leidenschaftlich, enthusiastisch, Hingabe, verströmend, bewegt, natürlich anziehend, ausatmen, loslassen, entspannen, empfangen, Hingabe, empathisch und auch kreativ-schöpferisch sein.

 

Was ist weibliche Energie in Verbindung mit männlicher Energie?

In jeder Frau (und auch Mann) ist sowohl weibliche als auch männliche Energie, das sind zwei gegensätzliche Energien, die im Zusammenspiel miteinander sind.

Energie ist die dynamische Qualität, die ein Mensch, Tier, Ort, Raum oder Platz ausstrahlt. Eine weibliche Frau strahlt eine unterschiedliche Energie als ein männlicher Mann aus. In geschärfter Wahrnehmung können wir alle Energie fühlen.

Die Balance dieser beiden Energien in uns ist ein wichtiger Lebensschlüssel.
Den klaren Unterschied zwischen weiblicher und männlicher Energie zu kennen und auch wann diese in unterschiedlichen Situationen des Lebens zu nutzen sind, um uns auf unserem Weg zu unterstützen.

Wenn eine Frau nicht mehr im Einklang mit ihrer weiblichen Energie ist, wird ihre männliche Energie in ihr dominant, das hat negative Auswirkungen auf ihr gesamtes weibliches System, ihre körperliche Befindlichkeit, Freude, ihre Liebe und Qualität ihres Lebensgefühl, wenn sie in dieser männlichen Energie bleibt.

 

Wie Du Dein Kraftzentrum erwecken und weibliche Energie aktivieren kannst

Eine Frau in Berührung mit ihrer weiblichen Energie, ist mit ihrem weiblichen Zentrum verbunden.

Der gesamte Körper einer Frau ist ihr heiligster Raum, in dem ihr weibliches Kraftzentrum liegt.
Dieses weibliche Zentrum ist ihr gesamter Beckenbereich und die Mitte davon befindet sich ca. 10 cm unterhalb ihres Bauchnabels. Dieses Zentrum ist der energetische Zugang für jede Frau, für ihre Freude, Erfüllung, Leidenschaft, Sinnlichkeit, Intuition, Kreativität, Liebe und für ihre natürliche weibliche Anziehung.

Viele Frauen haben sich von ihrem Körper und insbesondere von ihrem weiblichen Kraftzentrum weit entfernt. Sie leben ihr Leben vorrangig aus dem Verstand und sind in erster Linie mit ihrem Denken verbunden. Das führt zu einer tiefen inneren Unzufriedenheit und von sich selbst innerlich getrennt fühlen.

Die gute Nachricht ist, Du kannst Dich wieder mit Deinem weiblichen Kraftzentrum verbinden und Deine weibliche Energie aktivieren.

Ein wirklich wichtiger Schlüssel dafür ist, Dich in täglicher Praxis, auf individuelle, kreative, unterschiedliche Art und Weise mit Deinem weiblichen Zentrum zu verbinden. Ich betone wirklich täglich! Im Laufe der Zeit wird diese energetische, innere Beziehung mit Dir selbst natürlich für Dich und Du wirst es lieben, diese zu leben.

In fortlaufender Praxis wirst Du Dich körperlich erinnern, dass Deine volle weibliche Kraft, Deine weibliche Ausstrahlung, Dein Sein immer von Deinem weiblichen Kraftzentrum ausgeht.

 

Körperübung: Dein weibliches Licht zum Strahlen bringen

Lass Dich entspannt durch diese Übung per Audio führen, klick einfach hier!

Dies ist eine Übung, die Dich mit Deinem weiblichen Kraftzentrum verbindet und Deine weibliche Energie aktiviert. Nimm Dir täglich Zeit, so dass sich Deine Verbindung in Dir selbst langsam und kontinuierlich entfalten darf.

Kreiere Dir einen geschützten Raum. Leg Dir Musik auf, die Dich entspannt.

Stell Dich nun entspannt aufrecht hin, Deine Füße, barfuss und schulterbreit nebeneinander, Deine Knie sind aus einer entspannten Haltung heraus nur leicht gebeugt.

Schließe Deine Augen und fühle den Kontakt Deiner Füße zum Boden und lege dann beide Hände auf Dein weibliches Kraftzentrum, ca. 10 cm unterhalb Deines Bauchnabels.

Richte Deine Aufmerksamkeit nun direkt in dieses Kraftzentrum.
Nimm Dir Zeit, Dich dort hinein zu entspannen. Atme natürlich ein und aus. Bleib in Verbindung mit der Musik im Hintergrund, die Dich entspannt.

Nun erlaube Dir eine Schüssel vorzustellen, die in Deinem unteren Beckenbereich sanft liegt. In dieser Schüssel ist klares Wasser, das repräsentiert Deine weibliche Energie. Wenn diese Energie aktiviert wird, beginnt sie sich in Dir zu bewegen und verwandelt sich in fließendes, in Dir aufsteigendes, weißes Licht.

Fühl die Musik und lass Dein Becken nun langsam mit der Musik vor- und zurückbewegen, leicht und sanft. Mach das ein paar Minuten und aktiviere damit langsam und stetig Deine weibliche Energie. Mit jedem Einatmen kippst Du Dein Becken leicht nach hinten, mit dem Ausatmen wieder nach vorne. Bleib in Deinen Bewegungen sanft, langsam und entspannt.

Erlaube Deinem weißen Licht, welches sich aus Deiner weiblichen Energie entfaltet hat, in Dir aufzusteigen, es fühlt sich in Dir einladend, warm und weich an.

Lass dieses weiße, warme Licht langsam in Deine Herzgegend hinauffließen und lass Dich davon in einem tiefen Gefühl von Liebe, Schönheit und Kraft umarmen.

Erlaube Dir, dies zu fühlen.

Es braucht etwas Praxis, doch wenn Du es fühlst, stell Dir nun vor, Du strahlst dieses warme Licht aus Liebe aus Deiner Herzgegend hinaus in die Welt hinein.

Bleib solange in der Übung, wie es sich gut anfühlt oder bis Du ein Gefühl von Sättigung in Dir spürst.

Lass am Ende Deine Beckenbewegungen langsam ausklingen. Achte darauf, dass Du nicht abrupt beendest, sondern in Wertschätzung für Dich selbst ein respekt- und liebevolles Ende findest.

Erlaube Dir Deine aktivierte Energie in Dir weiter zu fühlen und wenn Du magst nach außen strahlen zu lassen.

Praktiziere diese Übung täglich und experimentiere nach Deinem Geschmack weiter damit. Es wird Dir dann immer leichter fallen, Dich mit Dir selbst und Deiner weiblichen Kraft zu verbinden und mit Deinem Zentrum verbunden zu bleiben.

Ich ermutige Dich von Herzen, Deine weibliche Energie in Dir zu aktivieren und Dir Zeit mit Deiner weiblichen Entfaltung auf unterschiedliche Art und Weise zu nehmen.

Nähre Dich selbst und entschleunige immer wieder Dein Leben und sei geduldig mit Dir.

Weibliche Energie aktivieren kann nicht „gemacht“ werden oder in einem schnellen Tempo erforscht werden, der Weg geht über das Zulassen, Langsamkeit, Achtsamkeit, Hinspüren, Vertrauen und Genießen.

 

In Liebe und Verbundenheit,

Anja